Angebot für Kinder

 

Kinder mit TCM behandeln

KinderEin grundsätzlich gesundes energetisches System ist einfach und schnell heilbar mit Hilfe der Chinesischen Medizin. Die meisten Kinder verfügen über ein solches. Die angeborene Kraft der Natur mit natürlicher Medizin so lange wie möglich zu bewahren, war eine der Hauptintentionen der alten Chinesen. Gesunderhaltung, anstatt Krankheitsbehandlung.

Die Erfahrung zeigt, dass Kinder eine grosse Offenheit mitbringen und das angeborene „Wissen“, das zu empfangen, was ihnen gut tut.

Rufen Sie an, um in Erfahrung zu bringen, welche der Methoden für ihr Kind die geeignetste ist.

Unsere Therapeuten / Terminbuchung

Hier finden Sie unsere Therapeuten, die sich auf die Behandlung von Kindern spezialisiert haben. Für eine Terminbuchung steht Ihnen unser Sprechstundenpersonal gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Nach oben

 

Akupressur für Kinder

Bei Kindern oder Menschen mit Respekt vor Nadeln eignet sich Akupressur hervorragend. Kinder reagieren sehr gut auf diese nicht invasive Methode. Die Akupressur Therapeutin nutzt die eigenen Finger als Instrument. Nadeln kommen nicht zum Einsatz. Der Klient liegt auf dem Rücken und behandelt wird über den Kleidern. Es werden fast immer zwei Punkte gleichzeitig gedrückt. Die Lebensenergie wird so ausgeglichen und psychische und/oder körperliche Blockaden werden gelöst. Eine wunderbare Methode um die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Nach oben
 
 

Laser-Kinderakupunktur

Laser-Kinderakupunktur

Hierbei werden die Reize nicht über Akupunkturnadeln, sondern durch das Licht eines Lasergerätes gesetzt. Diese Therapieform kommt vor allem bei Kindern oder Menschen mit Nadelphobie zum Einsatz.

Das Laser-Gerät wird nur wenige Sekunden auf die Haut gehalten, bis der Qi-Fluss reguliert ist. Die Laser-Akupunktur ist viel schwächer in ihrer Wirkung als die Traditionelle Akupunktur, doch für das feine System der Kinder zeigt es beste Wirkung und macht den Kinderpatienten sogar Spass.

Nach oben

 

Shonishin: Japanische Kinderbehandlung

ShonishinShonishin hat seine Wurzeln in Japan. Es ist eine extra für Babys, Klein- und Schulkinder entwickelte Behandlungsmethode, die sich meistens aus einer Grund- und einer symptomatischen Behandlung zusammensetzt.

Die Grundbehandlung besteht aus Streichungen den Meridianen entlang und Klopfen bestimmter Akupunkturpunkte oder Körperarealen. Je nach diagnostizierter Krankheitsursache kommen im zweiten Schritt Magnete, Moxa, Gold- oder Silberkügelchen, oder sehr dünne Kindernadeln zum Einsatz.

Die natürliche Neugierde der Kinder, macht dem Therapeuten das Behandeln leicht, denn es gibt viele spannende, kindergerechte Shonishin-Handwerkzeuge zum Anfassen und nichts tut weh. Unsere Erfahrung zeigt, die Kinder kommen gerne und erzielen häufig rasche Behandlungserfolge.

Oft ist es auch indiziert, dass gewisse Behandlungsabläufe auch zu Hause, durch die Eltern durchgeführt werden können, was wiederum viele Eltern erleichtert, wenn sie in bestimmten Situationen ihr Kind aktiv unterstützen können.

Nach oben

 

Kinder-Shiatsu

KindershiatsuDie Anforderungen an die Kinder in der heutigen Zeit sind sehr hoch. Oft empfinden sie schon in der Schulzeit Stress. Und Bewegung, die für Kinder im Wachstum so wichtig ist, kommt in der heutigen Zeit zu kurz. Haltungsprobleme können eine Folge davon sein.

Shiatsu kann Kindern helfen mit sich selber in Kontakt zu kommen. Über die Berührung von aussen lernen sie sich selber wahrzunehmen. Kinder erfahren so die Grenzen von sich selbst und der Aussenwelt. Dadurch wird ihr Selbstvertrauen und Körperbewusstsein gefördert. 

Shiatsu unterstützt die ganzheitliche Entwicklung ihres Kindes.

Kinder reagieren sehr gut auf die tiefe, sanfte Berührung von Shiatsu und können sich dabei gut entspannen. Die Behandlung bei Kindern ist kürzer und kann auch sehr spielerisch sein.

Anwendungen zum Beispiel bei Lern- und Konzentrationschwierigkeiten, Hyperaktivität, Schlafproblemen, Haltungsproblemen, innerer Unruhe, Ängste.

Wir beraten Sie gerne.

Nach oben

 

Kinder-Tuina

KindertuinaSeit mehr als 2000 Jahren wird die Tuina-Massage täglich in der klinischen TCM-Praxis angewandt. Sie gehört zur Physiotherapie und ist nicht mit der normalen Massage zu vergleichen. Tuina ist eine selbstständige, chinesische manuelle Medizin mit weitem Indikationsfeld (Anwendungsgebiet) ohne Nebenwirkungen und mit guten Ergebnissen. Tuina setzt sich zusammen aus den chinesischen Wörtern „tui+ (schieben, drücken) und „na“ (greifen, ziehen), da diese manuellen Techniken bei der Behandlung angewandt werden. Unter dem heutigen Begriff Tuina werden Schiebe- und Reibe- sowie ziehende Techniken verstanden, die sowohl Akupressur als auch Variationen der Druckbehandlungen der Energiepunkte enthalten. Das Ziel von Tuina ist Blockaden der Energiebahnen aufzulösen und den Energiefluss zu fördern, wie auch die Organe positive zu beeinflussen. Die Massage beeinflusst die Körperfunktionen, wie auch krankhafte Veränderungen des Blutes, des Gehirns und der Organe.

Eine spezielle Form des Tuina findet sich in der Kinderheilkunde. Kinder und Säuglinge sprechen sehr gut auf Kinder-Tuina an. Das ermöglicht die wirkungsvolle Behandlung zahlreicher Krankheitsbilder, ohne dass mit Akupunkturnadeln in den Körper eingegriffen oder das Kind mit Arzneimitteln therapiert werden muss.

Tuina wird am bekleideten Körper oder auch mit Ölen direkt auf der Haut durchgeführt. 

Nach oben

 

Kinder-Qi-Gong

Kinder-Qi GongUnsere Kinder sind heute allerlei Anforderungen aus Schule, Freizeit und Familie ausgesetzt. Nicht immer gelingt es, dass sie mit dem Druck umgehen können oder zur Ruhe kommen können. Daraus können viele Gesundheitliche Probleme wie Müdigkeit, Allergien, Schmerzen usw. entstehen. Hier kann Qi Gong ihnen helfen. 

Springen wie ein Tiger, tollen wie ein Affe oder trotten wie ein Bär.....
Das Nachahmen von Tieren macht Spass und spricht uns an, egal ob Gross oder Klein. Kinder können auf vielfältige Weise vom Qi Gong profitieren und lernen, die an sie gestellten Anforderungen besser zu bewältigen.
Es liegt in der Natur vom Qi Gong, dass beim Erlernen und Üben weder Leistungsdruck noch Konkurrenzgedanken gelebt werden. So können die Kinder in einer entspannten Atmosphäre auf ihre Art und Weise lernen Dampf abzulassen oder zur Ruhe zu kommen. Qi Gong hilft bei diversen gesundheitlichen Schwierigkeiten wie Allergien, Schlafprobleme, Überreiztheit und vielem mehr.

Nach oben 

 

 

Sinnfluencer Angebot für Kinder und Jugendliche

Begabungs-Zertifikat

Auf diesem Weg entdeckt man seine bekannten und unbekannten Talente und Begabungen. Was kann man bereits, was möchte man noch lernen und wo schlummert unbenutztes Potential, um sich weiterzuentwickeln.

Besonders geeignet für Jugendliche, die bei der Entscheidung ihres Ausbildungsweges, Unterstützung und Fokus brauchen. Es zeigt Stärken und Ressourcen auf und lässt klare Ausbildungsrichtungen erkennen.

Kinder- & Jugendcoachings

Das Leben von Kindern und Jugendlichen ist nicht immer friedlich. Kleine und grosse Sorgen können das Alltagsleben von jungen Menschen erschweren. Spielerisch und beschwingt können Themen angegangen werden, um entspannte Lösungen im Bereich Familienkommunikation, schulischer Druck, Ressourcenerkennung und Selbstwertgefühl anzustreben und einen harmonischeren Lebensweg zu ermöglichen.

Nach oben