CAODONG CHAN MEDITATION

Basis dieses Meditationskurses sind die uralten und zeitlosen Lehren des Chan Buddhismus. Die Kursleiterin, Birgit Buschmann steht in der 33. Generationslinie der Shaolin Tradition. Sie trägt den Namen Shi Yong Wu, welche ihr der Shaolinmeister Shi Xing Gui verliehen hat.

Shaolin Caodong Chan Meditation ist ein Weg zu mehr Tiefe und Verwurzelung im eigenen Leben. Die Qi Gong- und Atem-Übungen bereiten den Körper, die Atmung und das Energiesystem darauf vor sich mehr und mehr dieser inneren Tiefe zu öffnen. Der Weg der Meditation zielt direkt auf das Erwachen des Herzgeistes, der innewohnenden Buddhanatur und führt zu Klarheit, Wahrheit, Weisheit, Bewusstsein und Einheit des Geistes und damit verbunden zu einem Leben in tiefem Mitgefühl und Herzenskraft inmitten dieser Welt.

Kursinhalt

Vorbereitende Übungen zur Meditation

Meditationspraxis 5 Systeme

In der Meditation wird unsere Seele eins mit der kosmischen Energie. Erkenntnis der höchsten Wahrheit und der eigenen ursprünglichen Natur.

«Klar in meinem Herzen erkenne ich meinen wahren Weg.»

Stehmeditationen

Meditationen im Sitzen

Meditation im Liegen

Gehmeditation

Koan- / Huatou-Übungen und Meditationen

Mantra-Gesänge und Herzsutra

Übungen nach der Meditation

Ablauf des Kurses

 

Kurstag und Kurszeit: jeden Mittwoch Abend, ab 27.01.21 von 17.45 - 19.00 Uhr. Am 24.03.21 findet die Meditation nicht statt.

Preis: CHF 300.- für 8 Lektionen à 75 Minuten innert 10 Wochen

Anmeldung: Tel. 043 540 30 70 oder info@anisanis.ch. Die Platzzahl ist beschränkt.    

Mitnehmen: Bequeme Kleidung, warme Socken und wenn vorhanden eigenes Meditationskissen oder Meditationsbänkchen      

Voraussetzung: Der Meditationskurs ist wohltuend für Alle, unabhänig von Alter oder spiritueller Ausrichtung. Voraussetzung ist es über eine Zeit von 20 Minuten in Ruhe sitzen zu können.