Akupressur für Kinder

Bei Kindern oder Menschen mit Respekt vor Nadeln eignet sich Akupressur hervorragend. Kinder reagieren sehr gut auf diese nicht invasive Methode. Die Akupressur Therapeutin nutzt die eigenen Finger als Instrument. Nadeln kommen nicht zum Einsatz. Der Klient liegt auf dem Rücken und behandelt wird über den Kleidern. Es werden fast immer zwei Punkte gleichzeitig gedrückt. Die Lebensenergie wird so ausgeglichen und psychische und/oder körperliche Blockaden werden gelöst. Eine wunderbare Methode um die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.