Übersicht der aktuellen Themen

 

Einladung zum apéro und zur vernissage bei anisanis

 

 

 

QI GONG EINFÜHRUNGSKURS

Qi Gong ist eine effiziente über 5000 Jahre alte Übungspraxis der Qi-Kultivierung und Bewusstseinsschulung. Entwickelt wurde diese einzigartige Methode von daoistischen Eingeweihten, welche durch kontemplative Einsichten die Prinzipien der Selbstregulation und deren engen Verbindung zu den Naturzyklen und universellen Prinzipien entdeckt, immer weiter entwickelt und verfeinert haben. 

Im Qi Gong gibt es fliessende Bewegungsabläufe, Atem- und Dehnübungen, Meditationen und Selbstmassagetechniken um den Qi-Fluss in den Energieleitbahnen (Meridianen) und den Organen zu regulieren. Bei Erschöpfung werden die Energiereserven wieder aufgebaut.

Die gesundheitsfördernden Wirkungen des Qi Gong sind vielfältig. Durch den Ausgleich der Energien von Yin und Yang kommen die grossen Rhythmen vonKörper, Geist und Seele wieder in Harmonie (Tai Ji). Dieser Prozess fördert und stärkt die Selbstheilungs- und Regenerationskräfte.

 

Kursinhalte

Basiswissen

  • Geschichtlicher Hintergrund
  • Wirkungsweise des Qi Gong
  • Qi Gong-Grundlagen und Qi Gong-Grundprinzipien
  • Aufbau eines Qi Gong-Übungsprogramms

Übungspraxis 
Einstimmen

  • Begrüssung: Herzzentrierung
  • Herz und Geist beruhigen (Xin anjing)
  • Körper und Geist entspannen (Fangsong Gong)
  • Zentrieren und Wahrnehmung im Bauchdantian bewahren (Yi shou dantian)

Den Energiefluss in den Gelenken und in der Wirbelsäule aktivieren

Meridiandehnübungen für die Beine, den Rücken und die Flanken

Meditative Bewegungsabfolgen um das Qi ins Fliessen zu bringen

  • Bewegungsabfolge kai – he / shang – xia
  • Mit beiden Händen den Himmel stützen um den Dreifach Erwärmer (San Jiao) zu regulieren
  • Die Sterne bewegen und den grossen Bären drehen (wunderschöne Bewegungsabfolge aus den acht daoistischen Schätzen)

«Rückkehr des Frühlings» - Selbstmassageprogramm im Liegen (Zu Yan Shou)

 

Daten und Infos

Kursdaten: 

  • Sa, 19.09.20 von 14.00 - 18.00 Uhr mit kurzen Pausen
  • Sa, 31.10.20 von 14.00 - 18.00 Uhr mit kurzen Pausen

Teilnehmerzahl: maximal 7 Personen

Kursleitung: Birgit Buschmann

Kurskosten: CHF 140.- / pro Einführungstag*

Anmeldung: Tel. 043 540 30 70 oder info@anisanis.ch Die Platzzahl ist leider beschränkt.

Mitnehmen: Bequeme Kleidung, Schuhe für Innen und Aussenbereich.

*Die Kosten werden nicht oder nur bedingt von den Krankenkassen übernommen. Wir empfehlen jedoch trotzdem die Abrechnung an die Krankenkasse einzureichen und so um eine Kostenübernahme zu ersuchen.

 

Für wen eignet sich der Qi Gong Einführungskurs

  • Grundsätzlich für alle, die Qi Gong kennen lernen möchten um zu lernen wie sie selber ihre Selbstheilungs- und Regenerationskräfte aktivieren und stärken können. 
  • Für Patienten vom anisanis als Ergänzung zur ihren Therapien (Akupunktur, Tuina, Shiatsu) um selber ihren Heilungsprozess zu unterstützen.
  • Bei schwerwiegenden gesundheitlichen Beschwerden empfehlen wir Einzeltherapien im medizinisch-therapeutischen Qi Gong.

  

NEU: TRADITIONELLE DAOISTISCHE QI GONG KURSE BEI ANISANIS


Ich freue mich ausserordentlich, meine Tao Schwester und Berufskollegin Birgit Buschmann, als Qi Gong Therapeutin bei anisanis zu begrüssen.Birgit Buschmann verfügt über eine mehr als 30 jährige Berufserfahrung im Bereich medizinischem Qi Gong. 

Bewegtes und Stilles Qi Gong 

Im Qi Gong gibt es meditative Atem-, Bewegungs- und Entspannungsübungen, Meditationen und Selbstmassagetechniken um den Qi-Fluss zu aktivieren und zu harmonisieren. Kursinhalte: Aufwärm-, Lockerungs- und Zentrierungsübungen, Verwurzelungsübungen, Übungen aus dem Jing Dong Qi Gong, den daoistischen Acht Schätzen und Shaolin Qi Gong, Meditationen aus dem Stillen Qi Gong, Selbstmassagetechniken 

Kurstage:

  • Montag, ab 3.8.20, 08.30 - 9.45 Uhr
  • Dienstag, 18.00 - 19.15 Uhr

Preis: Fr. 300.- für 8 Lektionen à 75 Minuten innert 10 Wochen.*

Anmeldung: Tel. 043 540 30 70 oder info@anisanis.ch. Einstieg ist auf Anmeldung jederzeit möglich. Die Platzzahl ist leider beschränkt. 

Mitnehmen: Bequeme Kleidung, Schuhe für Innen und Aussenbereich

*Die Kosten werden nicht oder nur bedingt von den Krankenkassen übernommen. Wir empfehlen jedoch trotzdem die Abrechnung an die Krankenkasse einzureichen und so um eine Kostenübernahme zu ersuchen.

Von Herz zu Herz 
Birgit und Marli

 

KLANGMASSAGE

Die sanften und natürlichen Klänge der Klangschalen führen zu einer tiefen Erfahrung der Entspannung und Regeneration. Der Geist und der Körper werden über die Klänge gleichzeitig daran erinnert wie es ist in einem Zustand der Ausgewogenheit, der ursprünglichen Ordnung zu sein. Die Klangschalen werden dabei auf den bekleideten und zugedeckten Körper gelegt und mit dem Klöppel sanft angetönt. Die Schwingungen, die die Klangschalen erzeugen, werden in Form einer sanften Vibration auf den Körper übertragen und so das Zellsystem behutsam bewegt. Dies wird wie ein Massage empfunden.

Die Klänge, die wie leise Glockenklänge aus der Ferne tönen, und das wohlige Setting führen zu einem Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit. Die Zeit scheint still zu stehen. Allenfalls macht sich der Körper bemerkbar und lässt nicht mehr gebrauchtes zum Beispiel in Form von Anspannung von sich abfallen. Die Gedanken kommen zur Ruhe oder verstummen ganz. Die Seele hat wieder Platz sich selber zu erfahren, in Verbindung zu gehen mit sich selber und der eigenen, inneren Führung.

 

Die Vorteile der Klangmassage:

  • Tiefe Entspannung und Regeneration auf seelischer, geistiger und körperlicher Ebene
  • Loslassen und Ablösen von nicht mehr gebrauchten Abläufen
  • Stärkt das Urvertrauen und das Selbstbewusstsein
  • Bringt den Mensch wieder in Verbindung mit seinem Körper, seinen Bedürfnissen und seiner inneren Führung
  • Positive Beeinflussung des Immunsystems
  • Gesundheitsförderung durch Loslassen, Harmonisieren und Vitalisieren

 

Für wen ist die Klangmassage geeignet:

  • Alle, die auf eine sanfte Art und Weise in Verbindung gehen möchten mit sich und ihrem Körper und durch die Klänge und Schwingungen der Klangschalen in einen Zustand der ursprünglichen Ordnung, Einheit und Vitalität zu kommen möchten

 

Ablauf einer Klangmassage:

Nach einem kurzen Vorgespräch um das Hauptanliegen des Patienten zu erfassen, beginne ich mit der Behandlung auf der Behandlungsliege. Der Patient legt sich dabei zuerst auf den Bauch und wird sorgsam zugedeckt. Eins nach dem anderen werden die Klangschalen auf dem Liegenden platziert und mit dem Klöppel sanft angetönt. Nach ca. 30 Minuten wird der Liegende gebeten sich umzudrehen, wobei die Klangschalen wiederum vorsichtig auf den Körper platziert und sanft angetönt werden. Die Behandlung als solches dauert ca. 60 Minuten. Nach der Behandlung gibt es Raum für ein Nachgespräch um die Erlebnisse zu reflektieren. Insgesamt dauert eine Sitzung mit Vor- und Nachgespräch 90 Minuten. Ich arbeite mit Therapieklangschalen, die aus 12 unterschiedlichen Metallen bestehen.

Eine regelmässige Anwendung der Klangmassage kann ich empfehlen, da die Selbstheilungskräfte durch die mehrmalige Anwendung in Schwung gebracht werden.

Behandlungstermine: Jeden Mittwoch von 18-21 Uhr und Samstag von 08-13 und 15-17 Uhr

Kosten: Klangmassage Einzelsitzung 90 Min. CHF 100.-*

Anmeldung: Tel. 043 540 30 70 oder info@anisanis.ch

*Die Kosten werden nicht oder nur bedingt von den Krankenkassen übernommen. Wir empfehlen jedoch trotzdem die Abrechnung an die Krankenkasse einzureichen und so um eine Kostenübernahme zu ersuchen.